Urgrund des Seins

Urgrund des Seins

Der Urgrund des Seins ist das absolute Bewusstsein, das nichts ist, und die allumfassende Liebe, die alles ist. Wenn das absolute Bewusstsein und die allumfassende Liebe miteinander tanzen, entsteht die Welt.

Du bist das alles und gleichzeitig bist du nichts. Es ist so einfach und doch so schwierig zu erkennen, eben weil es so einfach ist. Es ist nichts besonderes, keine Magie dahinter, und doch ist es besonders und durchdrungen von Wundern.

Mobirise
Master Christian Orth

Komm in die Stille und schaue genau hin

Der Weg des positiven Buddhismus bietet uns als Geistes- und Energietraining die Möglichkeit, Kontraktionen im Körper, im Energiesystem, in den Emotionen und im Denken zu lösen. Dieses Loslassen führt dazu, dass sich neue Handlungsspielräume öffnen. Das Ergebnis ist ein Ausgerichtet-Sein und Fließen im Leben mit Ziel und Fülle.

Spirituelle Einzelsitzungen

Spirituelle Einzelsitzungen

Individuelle und direkte Innenschau. Ich zeige dir die Essenz traditioneller Techniken, die immer zum Einen führen: Zum Urgrund des Seins. Jenseits von Begrenzungen und Dogmen.